Was verursacht Finger Taubheit? Eine Veränderung in der Art und Weise, wie eine Person ihre Hände benutzt.

Was verursacht Finger Taubheit? Eine Veränderung in der Art und Weise, wie eine Person ihre Hände benutzt.

Medikamente oder Operationen können jedoch für Fälle mit komplexeren zugrunde liegenden Ursachen erforderlich sein. 1. Karpal -Tunnel -Syndrom

Nach der amerikanischen Gesellschaft für die Operation der Hand (ASH) ist eine der häufigsten Ursachen für Taubheit bei den Fingern einer Person das Karpal -Tunnel -Syndrom.

Der Karpal Tunnel ist ein Durchgang in der Basis der Hand einer Person. Der mittlere Nerv verläuft durch ihn, und das Einklemmen dieses Nervs kann Taubheit, Juckreiz oder Schmerzen im Daumen, Zeigefinger, Mittelfinger und Ringfinger verursachen. Karpal -Tunnel -Syndrom führt häufig dazu, dass die Hand taub wird, während eine Person schläft, weil sie sie in der Lage befindet. Andere Bedingungen, die eine Person hat, wie sie das Handgelenk benutzt und wenn sie frühere Verletzungen erlebt hat.

Zum Beispiel kann eine Person das Karpal -Tunnel -Syndrom erhalten, da sie während der Verwendung eines Computers an einem Schreibtisch sitzt. Das Ändern des Stuhls, der Maus oder der Tastatur, die sie verwenden, kann das Problem beheben. Schiene helfen, zu verhindern, dass die Hand taub wird, insbesondere nachts. In anderen Fällen kann eine Operation erforderlich sein, um mehr Platz für den Nerv zu schaffen, um den Karpaltunnel durchzuführen.

2.

Kompressionsneuropathie

Kompressionsneuropathie ist, wenn der Druck auf einen Nerv in Teilen des Körpers einer Person zu einem Gefühlsverlust und schwachen oder zuckenden Muskeln führt. Carpal -Tunnel -Syndrom ist eine Art Kompressionsneuropathie. Zum Beispiel kann die Erstellung einer ergonomischeren Arbeitsstation die Neuropathie verbessern, die sich aufgrund von Bewegungen bei der Arbeit entwickelt hat. Diese Art der Therapie kann auch einer Person beibringen, wie man in Zukunft Symptome vermeidet. Kompressionsneuropathie kann eine Operation erfordern.

3.

Periphere Neuropathie

Nach dem Nationalen Institut für neurologische Störungen und Schlaganfall (NINDS) bezieht sich die periphere Neuropathie auf die Beschädigung des peripheren https://harmoniqhealth.com/de/ Nervensystems einer Person. Dieses System hilft, Signale über den Körper einer Person zu übertragen.

periphere Neuropathie kann je nach den Nerven, die es betrifft, zu vielen unterschiedlichen Symptomen führen. Diese Symptome können den Gefühlsverlust in den Händen umfassen.

Es gibt viele Ursachen für die periphere Neuropathie. Es kann entweder genetisch bedingt sein, was bedeutet, dass eine Person es von einem biologischen Elternteil erbt oder erworben wird. Alkoholkonsum

  • Vitamin B-12-Mangel
  • chronische Leber oder Nierenerkrankung
  • Verletzungen
  • Es gibt viele seltenere zugrunde liegende Ursachen für periphere Neuropathie. Ein Arzt kann auf diese testen, sobald er die üblichen Ursachen ausgeschlossen hat. 4. Fibromyalgie

    Fibromyalgie ist eine Störung, die eine Person in verschiedenen Körperteilen Schmerzen, Taubheit und Kribbeln hat. Weitere häufige Symptome sind:

    • Schlafprobleme
    • Gedächtnisprobleme
    • Schwierigkeiten beim Konzentrieren oder Denken

    Menschen, die Menschen haben Fibromyalgie eher als andere Menschen, um das Karpal -Tunnel -Syndrom zu entwickeln.

    5.

    Myofasziales Schmerzsyndrom

    Myofascial Pain Syndrom (MPS) ist ein muskuloskelettales Problem, das Schmerzen in den Muskeln verursachen oder Schmerzen in anderen Körperteilen. verursachen auch Taubheit der Hände und Unterarme.

    Nach einem Artikel in der Zeitschrift Pain and Therapy gibt es nur begrenzte Hinweise, die viele der aktuellen Behandlungsoptionen für MPS unterstützen.

    the Die Autoren schlagen vor, die zugrunde liegende Ursache von MPS zu zielen, bis weitere Forschungen zur Entwicklung spezifischer, wirksamer Interventionen führen können.

    6.

    Medikamente

    Die ASSH -Bezeichnung, dass einige Medikamente wie Arzneimittel gegen Krebsbehandlungen in den Händen einer Person zu Kribbeln und Taubheit führen können. Diese Nebenwirkungen können vorübergehend oder dauerhaft sein.

    Nach Angaben der American Cancer Society gibt es keine sichere Möglichkeit, eine durch Chemotherapie induzierte periphere Neuropathie zu verhindern. Die Behandlung einer Person hält diesen Nebeneffekt genau im Auge und variiert die Medikamentendosis, um zu versuchen, sie so gut wie möglich zu verwalten. Zu den Fingern gehören:

    • Nicht genügend Vitamin B-1
    • Multiple Sklerose
    • Ein Schlaganfall
    • Gehirn und Rückenmarksstörungen

    Zusammenfassung

    Es gibt viele verschiedene mögliche Ursachen für Taubheit in den Fingern. Dieses Symptom kann sich abhängig von der zugrunde liegenden Ursache ohne Behandlung oder mit geringfügigen Änderungen des Lebensstils lösen.

    Lesen Sie den Artikel in Spanisch

    • Multiple Sklerose
    • Neurologie/Neurowissenschaften
    • Schmerz/Anästhetik

    Medical News Heute hat strenge Beschaffungsrichtlinien und stammt nur aus von Experten begutachteten Studien, akademischen Forschungsinstitutionen sowie medizinischen Fachzeitschriften und -verbänden. Wir vermeiden es, tertiäre Referenzen zu verwenden. Wir verknüpfen primäre Quellen – einschließlich Studien, wissenschaftlicher Referenzen und Statistiken – in jedem Artikel und listen sie auch im Abschnitt Ressourcen am Ende unserer Artikel auf. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir sicherstellen, dass unser Inhalt korrekt und aktuell ist, indem Sie unsere redaktionelle Richtlinie

    Contents